Drucken

Partner

 

Pressebericht Wort- und Tonfabrik

Pressebericht Wort- und Tonfabrik

In der Wort und Tonfabrik wird Geschichte sprichwörtlich geschrieben und hörbar gemacht.

 
 

Bei dem Hörspielprojekt im Rahmen des Kinderferienprogramms "Endlich Ferien" der Stadt Villingen-Schwenningen bringt das Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport die Möglichkeit auf den Plan, ein professionelles Hörspiel zu entwickeln, zu gestalten und zu produzieren.

Gefördert wird das Hörspiel von der Jugendstiftung Baden-Württemberg und dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (lmz), im Rahmen des Projekts "Im Netz. Vor Ort. Bei dir. mach mit!", finanziell und auch mit einem MediaMobil, in dem manches an Equipment für ein Hörspiel vorhanden ist.

Vom 04. Bis zum 08. September 2017 können sich an dieser Stelle Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren kreativ und technisch austoben und selbstverwirklichen. Anmeldeschluss für das Projekt ist der 01. September 2017. Das Projekt wird von einem Medienpädagogen, dem lokalen Tonstudio "die Klangschärferei" und ausgewählten Mitarbeitern der Stadtbibliothek VS und des Jugend- und Kulturzentrum K3 begleitet. Fünf Tage werden zwischen 9 und 16 Uhr Geschichten geschrieben, Dialoge und Umgebungsgeräusche aufgenommen, musikalische Untermalungen produziert und dies schließlich zu einem professionell produzierten Hörspiel fertiggestellt.

Es sind zur Zeit keine News-Artikel vorhanden.