Drucken

Archiv

 

Hörspielprojekt Wort- und Tonfabrik - ein Bericht

Von Stephanie Schumacher
Wie entsteht ein Hörspiel? Was muss ich können, um ein eigenes Hörspiel zu produzieren? Welche Geräte brauche ich dafür? Woher bekomme ich die Geschichte und welche Geräusche brauche ich? Diese und noch viel mehr Fragen standen am Anfang der Projektwoche der Stadtbibliothek Villingen-Schwenningen und des Jugend- und Kulturzentrums K3 in den Sommerferien. Beantwortet wurden alle und am Ende stand ein fantastisches, eigens produziertes Hörspiel, mit dem Titel "Rettung, Rost und Regenbogen".
Wie entsteht ein Hörspiel? Was muss ich können, um ein eigenes Hörspiel zu produzieren? Welche Geräte brauche ich dafür? Woher bekomme ich die Geschichte und welche Geräusche brauche ich? Diese und noch viel mehr Fragen standen am Anfang der Projektwoche der Stadtbibliothek Villingen-Schwenningen und des Jugend- und Kulturzentrums K3 in den Sommerferien. Beantwortet wurden alle und am Ende stand ein fantastisches, eigens produziertes Hörspiel, mit dem Titel "Rettung, Rost und Regenbogen". >>>
geändert: 10.11.2017 / veröffentlicht: 10.11.2017

Geschichte zum Cache - Der Ring der Weltgeschichte

Von Autoren: Projektteam Urban Schnitzel
Wir schreiben das Jahr 2245, das Schulsystem, wie man es früher kannte, gibt es so nicht mehr. In einer der verlassenen Schulen, früher unter dem Namen Romäus-Gymnasium bekannt, wohnen die beiden besten Freunde Pikachu Wolf und Matthew Hase mit ihrem Hund Lola Sternenkreuzer. Lola Sternenkreuzer ist ein kleiner, aber ganz besonderer Hund, denn an ihrem Halsband trägt sie einen Ring – einer der die ganze Weltgeschichte in sich gespeichert hat.
Wir schreiben das Jahr 2245, das Schulsystem, wie man es früher kannte, gibt es so nicht mehr. In einer der verlassenen Schulen, früher unter dem Namen Romäus-Gymnasium bekannt, wohnen die beiden besten Freunde Pikachu Wolf und Matthew Hase mit ihrem Hund Lola Sternenkreuzer. Lola Sternenkreuzer ist ein kleiner, aber ganz besonderer Hund, denn an ihrem Halsband trägt sie einen Ring – einer der die ganze Weltgeschichte in sich gespeichert hat. >>>
geändert: 20.09.2017 / veröffentlicht: 20.09.2017

Pressebericht Wort- und Tonfabrik

Von Autor: Projektteam Wort- und Tonfabrik
In der Wort und Tonfabrik wird Geschichte sprichwörtlich geschrieben und hörbar gemacht.
In der Wort und Tonfabrik wird Geschichte sprichwörtlich geschrieben und hörbar gemacht. >>>
geändert: 20.09.2017 / veröffentlicht: 20.09.2017

Projektbericht Urban Schnitzel

Von Autor und Bilder: StadtbibVS
Im Projekt Urban Schnitzel sollte ein Cache entwickelt werden. Gleichzeitig sollte dazu eine Geschichte geschrieben und Video-Tutorials produziert werden.
Alle drei Vorhaben konnten wir umsetzen, jedoch mit Einschränkungen.
Im Projekt Urban Schnitzel sollte ein Cache entwickelt werden. Gleichzeitig sollte dazu eine Geschichte geschrieben und Video-Tutorials produziert werden. Alle drei Vorhaben konnten wir umsetzen, jedoch mit Einschränkungen. >>>
geändert: 20.09.2017 / veröffentlicht: 20.09.2017

Urban Schnitzel

Von Autor: StadtbibliothekVS
Im Rahmen von der Jugendstiftung Baden-Württemberg geförderten Projekts "Im Netz. Vor Ort. Bei dir. Mach mit!" konnten sich Jugend- aber auch Medienbildungseinrichtungen für ein eigenes gefördertes Projekt in ihrer Einrichtung bewerben. Die Stadtbibliothek hat dies getan und von der Stiftung den Zuschlag für das multimediale Projekt "Urban Schnitzel" – eine elektronische Schnitzeljagd, erhalten. >>>
geändert: 20.09.2017 / veröffentlicht: 20.09.2017

Ein MediaMobil für das Haus Nazareth Sigmaringen

Von Bernd Schmidl, Foto: privat
Ja, is denn scho Weihnachten? Ein MediaMobil für das Haus Nazareth Sigmaringen und seine Offene Kinder- und Jugendarbeit Riedlingen! Die medienpädagogische Arbeit kommt weiter ins Rollen...
Ja, is denn scho Weihnachten? Ein MediaMobil für das Haus Nazareth Sigmaringen und seine Offene Kinder- und Jugendarbeit Riedlingen! Die medienpädagogische Arbeit kommt weiter ins Rollen... >>>
geändert: 20.09.2017 / veröffentlicht: 20.09.2017

"Film ab" im Jugendtreff

Von Melanie Manz, Jens Braunschmid
Jugendliche im Jugendtreff Illmensee haben nun die Möglichkeit ihre eigenen Filme mit professionellem Equipment selbst zu drehen.
Jugendliche im Jugendtreff Illmensee haben nun die Möglichkeit ihre eigenen Filme mit professionellem Equipment selbst zu drehen. >>>
geändert: 20.09.2017 / veröffentlicht: 20.09.2017

Kick off-Veranstaltung "Im Netz.Vor Ort. Bei dir. Mach mit!"

Von Oliver Zulauf, Bild: Paul Nollenberger
Feierliche Übergabe des Media Mobils mit der LFK in der Jugendstiftung in Sersheim.
Feierliche Übergabe des Media Mobils mit der LFK in der Jugendstiftung in Sersheim. >>>
geändert: 27.01.2017 / veröffentlicht: 27.01.2017

Mach Dein Ding- Ich komm zu euch

Von Autorin: Laura Sennock; Bildquelle: privat
Um passende und funktionierende Angebote, Verbesserungen und Entwicklungen voran zu bringen muss Laura zuerst wissen wo genau Bedarf besteht. Hierzu braucht es Beteiligung - genauer: Jugendbeteiligung.

Mit der Jugendbeteiligung Ammerbuch ist aber nicht gemeint, dass Du lediglich mal zu Deinen Interessen befragt wirst. Wir möchten Dir ein echtes Mitsprache- und Mitentscheidungsrecht einräumen - und zwar im gesamten gesellschaftlichen und kommunalpolitischen Alltag.
Um passende und funktionierende Angebote, Verbesserungen und Entwicklungen voran zu bringen muss Laura zuerst wissen wo genau Bedarf besteht. Hierzu braucht es Beteiligung - genauer: Jugendbeteiligung. Mit der Jugendbeteiligung Ammerbuch ist aber nicht gemeint, dass Du lediglich mal zu Deinen Interessen befragt wirst. Wir möchten Dir ein echtes Mitsprache- und Mitentscheidungsrecht einräumen - und zwar im gesamten gesellschaftlichen und kommunalpolitischen Alltag. >>>
geändert: 26.01.2017 / veröffentlicht: 26.01.2017

Ein MediaMobil für Geislingen

Von Sven Renken und Holger Schrag, Foto, Privat
Die medienpädagogische Arbeit kommt weiter ins Rollen
Die medienpädagogische Arbeit kommt weiter ins Rollen >>>
geändert: 26.01.2017 / veröffentlicht: 26.01.2017
Es sind zur Zeit keine News-Artikel vorhanden.